Page URLcompany/virtual-tour/?L=2%22%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B+onfocus
Sprache:0

Virtueller Rundgang

Wir über uns

Virtueller Rundgang durch unsere Produktionshalle

Die Zusammenführung der Infrastruktur ist ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen.

 

Seit September 2010 produziert die MHG in Buchholz. Die Bereiche Produktion und Logistik wurden im Laufe des Augusts 2010 aus dem Hamburger Freihafen in das neue Gebäude verlagert. Damit ist der Umzug der MHG nach Buchholz abgeschlossen. Insgesamt hat die MHG 4,6 Millionen Euro in den Kauf des 9.358 Quadratmeter großen Grundstücks sowie in das neue Gebäude investiert. Die Gesamtinvestitionen in den Standort seit 2007 belaufen sich auf etwa 7,8 Millionen Euro. Durch die Erweiterung verfügt die MHG in Buchholz über eine moderne und effiziente Infrastruktur auf einer Gesamtfläche von mehr als 18.000 Quadratmetern.

„Mit dem Neubau haben wir die Weichen für weiteres Wachstum gestellt. Wir werden kurzfristig zusätzliches Personal einstellen, nicht zuletzt für den Bereich Produktion, den wir deutlich erweitert haben. Parallel dazu haben wir die Zahl der Palettenplätze für Produktions- und Handelsware sowie Ersatzteile im Vergleich zum bisherigen Standort auf rund 3.900 erhöht“, erläutert Markus Niedermayer, geschäftsführender Gesellschafter der MHG Heiztechnik GmbH.

Für eine reibungslose Zuführung bzw. den Abtransport der Waren aus dem mit Hochregalen bestückten Logistik-Bereich sorgen vier Rampen mit Rolltor-Schleusen. Vorteilhaft sind auch die hervorragende Verkehrsanbindung einschließlich der Autobahn quasi vor der Haustür sowie die Tatsache, dass die im Hamburger Freihafen notwendige aufwendige Zollabwicklung entfällt.

Auf den Bereich Produktion entfallen 2.250 Quadratmeter. "Neben den verschiedenen
Gas- und Öl-Brennwert-Baureihen fertigen wir am Standort Buchholz auch die Wärmepumpen der ThermiStar- und ThermiAir-Baureihen sowie die Hybrid-Heizsysteme. Diverse Prüfwände sowie auf dem Gebäudedach installierte Verdampfer ermöglichen eine Warmerprobung sowie umfangreiche Qualitätskontrolle für alle Geräte. Überschüssige Wärme wird zur Beheizung der Produktions- und Logistikhalle sowie der angrenzenden Büros und Sozialräume genutzt", erläutert Juan-Carlos Gil-Söffker, geschäftsführender Gesellschafter der MHG, der die Arbeiten am Neubau koordiniert und maßgeblich vorangetrieben hat.

Insgesamt sind rund 100 Mitarbeiter bei MHG in Buchholz beschäftigt.

Ab sofort bieten wir Ihnen an dieser Stelle eine virtuelle Führung durch unser 6.000 Quadratmeter großes Produktions- und Logistikgebäude an. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Die MHG Heiztechnik steht Ihnen bei allen Fragen gern zur Verfügung.
MHG Heiztechnik GmbH | Brauerstraße 2 | 21244 Buchholz i. d. Nordheide
Telefon: 04181 23 55-0 | Telefax: 04181 23 55-191 | E-Mail: kontakt@mhg.de