Page URLhausbesitzer/heiztechnik-lexikon/heiztechnik-lexikon/?L=2%5C%5C%5C%5C%22%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B%3B+onfocus
Sprache:0

Heiztechnik-Lexikon

Heiztechnik-Lexikon

Von A wie Abgasverlust bis Z wie Zentrales Heizsystem: Unser Lexikon erklärt Ihnen die wichtigsten Begriffe aus dem Bereich Heiztechnik.

Klicken Sie einfach erst auf den jeweiligen Buchstaben und anschließend auf den gewünschten Begriff aus der Buchstaben-Gruppe. Bildmotive können Sie mit einem Klick auf das Bild vergrößern.

Wärmetauscher

Um Wärme von einem Medium auf ein anderes zu übertragen, werden Wärmetauscher eingesetzt. Die Wärme fließt dabei nach den physikalischen Gesetzmäßigkeiten immer vom wärmeren zum kälteren Medium, wobei die Medien (z. B. Wasser, Luft, Gase, Arbeitsmittel) nicht miteinander in Berührung kommen. Wärmetauscher werden überall dort eingesetzt, wo Heizwärme erzeugt, Trinkwasser erwärmt oder Solarwärme genutzt wird. Ein wichtiger Faktor bei Wärmetauschern ist die Auswahl des Materials, da dieses einen großen Einfluss auf die Energieausnutzung sowie die Betriebssicherheit und Langlebigkeit von Wärmetauschern hat. Zumeist bestehen Wärmetauscher aus Edelstahl oder Aluminium. Dabei ist Edelstahl gegenüber Aluminium vorzuziehen, da die Energieausnutzung hier höher ist und zudem ein besserer Schutz vor Korrosion gegeben ist. Als richtungweisende Innovation auf dem Öl-Brennwertsektor hat die MHG Heiztechnik GmbH 2007 einen Glasrohr-Abgas-Wärmetauscher entwickelt, der über eine hohe Energieausnutzung verfügt und zudem erstmals Korrosion vollständig vermeidet (siehe Glasrohr-Wärmetauscher).

Zurück zur letzten Seite

Die MHG Heiztechnik steht Ihnen bei allen Fragen gern zur Verfügung.
MHG Heiztechnik GmbH | Brauerstraße 2 | 21244 Buchholz i. d. Nordheide
Telefon: 04181 23 55-0 | Telefax: 04181 23 55-191 | E-Mail: kontakt@mhg.de