Page URLservicedownloads/news-letter/newsletter-archiv/brennpunkt-compact-0518-ifh/
Sprache:0

Brennpunkt // Compact 05/18 IFH

Mai 2018

Liebe Geschäftsfreunde,

der große „Messemarathon“ durch das Frühjahr liegt nun hinter uns – auch auf der ifh INTHERM in Nürnberg gab es wie erwartet wieder viele interessante Gespräche und einen fruchtbaren Meinungsaustausch rund um alle Themen zur Heiztechnik. Und auch unser neues Öl-Brennwertgerät ecoOEL ES aus der MHG MEISTERlinie hatte hier noch einmal einen gelungenen Auftritt, um sich interessierten Fachbesuchern vorzustellen. Doch es sind nicht nur die großen Messen, auf denen man sich informieren kann. Auch die Hausmessen bieten stets eine gute Gelegenheit, immer auf dem Laufenden zu bleiben. Zuletzt zum Beispiel bei Kreiller in Traunstein und auf der infoWEST der FAMO in Mönchengladbach. Wir sagen: „Daumen hoch!“ für Ihren Besuch auf unseren Messeauftritten!

Ein anderes Thema, das aktuell viele von uns beschäftigt, ist die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), die am 25. Mai 2018 nach 2-jähriger Übergangsfrist endgültig in Kraft tritt.

Auch, wenn die geforderte Umsetzung in vielen Unternehmen zusätzlichen Aufwand erfordert, sollte man die Wichtigkeit des Datenschutzes in der heutigen Zeit anerkennen. Wir möchten nicht, dass unsere Daten irgendwo in den Weiten des Internets unkontrolliert kursieren – und Sie bestimmt auch nicht!

Vor diesem Hintergrund ist unsere Bitte an Sie, noch einmal den regelmäßigen Empfang unseres Newsletters zu bestätigen. Wir möchten Sie hiermit über die neuen Bestimmungen informieren und bieten schon einmal die Chance, den Newsletter weiterhin zu erhalten, werden aber an anderer Stelle erneut  darauf hinweisen und Ihnen die Möglichkeit für ein fortlaufendes Abonnement unseres Newsletters „Brennpunkte“ bieten.

Wenn Sie auch zukünftig wie gewohnt unseren Newsletter „Brennpunkte“ per E-Mail bekommen möchten, klicken Sie bitte zur Bestätigung auf den Link in Ihrer Newsletter-Mail.

Sollten Sie unseren Newsletter nicht mehr bekommen wollen, brauchen Sie nichts weiter zu tun und Ihre Daten werden wir aus unserem Bestand löschen.

In ähnlicher Form ist es erforderlich, dass Sie, falls Sie dies nutzen, Ihren Zugang zum Partnerbereich sowie zur Geräteregistrierung noch einmal bestätigen, so dass wir auch für diese Bereiche die notwendigen Daten speichern dürfen.

Wir versichern Ihnen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegten Daten sehr sorgsam und vertraulich nach den neuen Bestimmungen behandelt werden und auch nicht an Dritte weitergegeben werden– denn gegenseitiges Vertrauen ist für uns die Grundlage unserer Partnerschaft mit Ihnen!

Herzlichst, Julian Bonato und Frank Schellhöh


ifh INTHERM in Nürnberg mit dem neuen ecoOEL ES.

Nach der SHK Essen im März ging es Mitte April direkt weiter zur ifh INTHERM nach Nürnberg. Auch dort hatten wir natürlich unseren neuen ecoOEL ES aus unserer MHG MEISTERlinie im Gepäck.

Wie schon in Essen konnten wir auch auf der ifh INTHERM allen Besuchern unsere ganze Bandbreite an Lösungen rund um moderne Heiztechnik präsentieren.

So standen aus unserem „klassischen“ Sortiment vor allem unsere Öl- und Gasbrennwertgeräte sowie natürlich die bekannten Raketenbrenner® der dritten Generation im Blickpunkt und boten stets einen willkommenen Anlass für den intensiven und interessanten fachlichen Meinungsaustausch.

Einmal mehr jedoch konnten wir insbesondere mit unserer MHG MEISTERlinie ein Zeichen setzen: Nach der Messepremiere in Essen zog das neue Öl-Brennwertgerät ecoOEL ES auch in Nürnberg viele interessierte Besucher an.

Als hocheffizientes Öl-Brennwertgerät basiert der ecoOEL ES auf bewährten Komponenten und überzeugt mit vielen gelungenen technischen Details – von der platzsparenden, kompakten Bauweise über die Ausrüstung mit einem voreingestellten Raketenbrenner® bis hin zur wartungsfreundlichen Monoblock-Bauweise. Da der ecoOEL ES darüber hinaus schon „heatapp! ready“ ist, kann die Heizungssteuerung auch bequem über das Internet erfolgen.

Der neue ecoOEL ES auf einen Blick:

  • Öl-Brennwertkessel aus Edelstahl, Energieeffizienzklasse A
  • Ausgerüstet mit voreingestelltem Raketenbrenner®
  • Drei Leistungsvarianten mit 19,3 kW, 23,4 kW und 27,6 kW
  • Normnutzungsgrad von bis zu 104,1 %
  • Vorbereitet für einen ungemischten Heizkreis, einen gemischten Heizkreis und einen Warmwasserkreis (Speicher)
  • Mit digitaler witterungsgeführter Unit-Regelung mit Sicherheitstemperaturbegrenzer, Sommer-Winter-Funktion und Hauptschalter
  • Auf kleinstem Raum stellbar durch kompakte Bauweise, integrierter Sockel
  • Abgasabgang und spezifische Anschlüsse nach oben
  • Hohe Wartungsfreundlichkeit
  • Heizungssteuerung über Internet mit heatapp!

 

Mehr über den neuen ecoOEL ES finden Sie auch auf unserer Website unter www.meisterlinie.de.

Insgesamt möchten wir ein positives Fazit unter das „Messefrühjahr 2018“ ziehen. In Essen und Nürnberg, aber auch schon im Januar in Basel, war bestimmt für jeden interessierten Besucher etwas dabei. Wir freuen uns nun auf ein Wiedersehen kurz nach dem Start der nächsten Heizsaison auf der GET Nord in Hamburg vom 22. bis 24. November 2018!


Klein, aber fein: Hausmessen von Kreiller und FAMO.

Neben den großen Fachmessen bieten auch Hausmessen eine gute Möglichkeit, sich über moderne MHG Heiztechnik zu informieren – so wie zuletzt bei Kreiller und FAMO.

Alle zwei Jahre, kurz vor der ifh INTHERM in Nürnberg, findet die Hausmesse der Firma Kreiller in Traunstein statt. Hier in Oberbayern konnten sich Fachbesucher und auch Endkunden ein Bild von den Neuheiten machen. Natürlich lag auch bei Kreiller der Fokus speziell auf dem neuen ecoOEL ES aus der MHG MEISTERlinie. Auch das im letzten Jahr präsentierte Gas-Brennwertgerät ecoGAS Kompakt wurde sehr gut angenommen.

Auch auf der infoWEST in Mönchengladbach ging es Mitte April um innovative Produkte. Der FAMO Branchentreff fand bereits zum sechsten Mal statt und umfasste verschiedenste Bereiche von der Elektro- und Informationstechnik bis hin zu modernster Haustechnik. Auch hier konnte man sich intensiv über MHG und die MEISTERlinie informieren.

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch auf unseren Messeauftritten und können nur empfehlen, diese Veranstaltungen auch zukünftig zu besuchen. Es gibt kaum bessere Gelegenheiten, sich fachlich auszutauschen und über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben.


Neue EU-Datenschutzgrundverordnung tritt in Kraft.

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) tritt am 25. Mai 2018 nach 2-jähriger Übergangsfrist endgültig in Kraft. Sie verpflichtet uns, auch von Ihnen noch einmal ausdrücklich die Zustimmung zur Speicherung von Daten oder auch zum Versand dieses Newsletters einzuholen.

Schon Mitte Mai 2016 kam es zu dem entscheidenden Beschluss über die Einführung der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung. Sie trat grundsätzlich am 25.05.2016 in Kraft, doch wurde zur Umsetzung der zahlreichen Änderungen eine Übergangsfrist von zwei Jahren gewährt. Diese Frist läuft am 25.05.2018 ab und Unternehmen müssen die neuen Vorgaben bis dahin umgesetzt haben.

In vielen Bereichen lehnt sich die neue EU-Verordnung an schon in Deutschland gültige Gesetze an, dennoch sollte jeder Unternehmer im eigenen Bereich sein Handeln noch einmal überprüfen. Bei Nichtbeachtung oder Verstoss gegen die neue Verordnung kann es sonst zu empfindlichen Bußgeldern kommen.

Vor diesem Hintergrund ist unsere Bitte an Sie, noch einmal den regelmäßigen Empfang unseres Newsletters zu bestätigen. Wir möchten Sie hiermit über die neuen Bestimmungen informieren und bieten schon einmal die Chance, den Newsletter weiterhin zu erhalten, werden aber an anderer Stelle erneut darauf hinweisen und Ihnen die Möglichkeit für ein fortlaufendes Abonnement unseres Newsletters „Brennpunkte“ bieten.

Wenn Sie auch zukünftig wie gewohnt unseren Newsletter „Brennpunkte“ per E-Mail bekommen möchten, klicken Sie bitte zur Bestätigung auf den Link in Ihrer Newsletter-Mail.

Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten, brauchen Sie jetzt nichts weiter zu tun. Ihr Abonnement endet mit dieser Ausgabe automatisch und wir werden Ihre für den Versand des Newsletters hinterlegten Daten aus unserem Bestand löschen.

Grundsätzlich haben Sie aber auch in Zukunft jederzeit die Möglichkeit, den Newsletter abzubestellen. In jeder Newsletterausgabe finden Sie dazu einen entsprechenden Link.

Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn wir Sie auch weiterhin mit unserem Newsletter informieren dürfen. Selbstverständlich halten wir uns streng an die gesetzlichen Vorgaben zum Schutz Ihrer persönlichen Daten und versichern Ihnen, dass wir diese in keinem Fall an Dritte weitergeben.

Sollten Sie Fragen zur Handhabung Ihrer Daten in unserem Hause haben, sind wir gerne für Sie da. Datensicherheit und Transparenz bilden für uns die Vertrauensbasis für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen.


Herausgeber:
MHG Heiztechnik GmbH

Redaktionsanschrift:
Brauerstraße 2
21244 Buchholz i. d. Nordheide
Telefon: 04181 – 23 55-0
Telefax: 04181 – 23 55-191
E-Mail: brennpunkte@mhg.de
Internet: www.mhg.de

Die MHG Heiztechnik steht Ihnen bei allen Fragen gern zur Verfügung.
MHG Heiztechnik GmbH | Brauerstraße 2 | 21244 Buchholz i. d. Nordheide
Telefon: 04181 23 55-0 | Telefax: 04181 23 55-191 | E-Mail: kontakt@mhg.de