Definition

Energieausweis

Der Energieausweis ist ein Dokument, das ein Gebäude energetisch bewertet.
Für Neubauten ist der Energieausweis schon seit 2002 verpflichtend. Für bestehende Gebäude oder Wohnungen ist der Energieausweis seit dem 1. Juli 2008 zur Pflicht, bzw. spätestens dann, wenn sie neu vermietet, verpachtet oder verkauft werden.