Definition

Abstrahlungsverlust

Der Abstrahlungsverlust entsteht durch Abstrahlung von Wärme höher temperierter Oberflächen (z. B. Brenneroberflächen, Kesseltüren). Der Abstrahlungsverlust reduziert sich mit sinkender Kesselwassertemperatur und verbesserter Wärmedämmung des Kessels. Der Abstrahlungsverlust moderner, gut gedämmter Heizkessel liegt unter 2 Prozent.